WordPress Blog Menü erstellen

WordPress Blog Menü erstellen

Seiten gehören zu deinem Blog wie deine Artikel, und du benötigst ein Menü um deine Besucher auf andere Seiten, Artikel und Themen zu lenken.

Nachdem du deine Seiten erstellt hast, musst du dafür auch ein schönes Plätzchen finden.

Wie ich schon in den letzten Artikeln erklärt habe, setze ich mein Impressum und den Datenschutz immer gern in den Footer.

Andere Seiten gehören dann im Header in die Menü Leiste.

Hier zeige ich dir wie du dein Menü einrichtest.  


Für deinen WordPress Blog ein Menü erstellen

In deinem WordPress Dashboard auf der linken Seite klickst du auf >Design >Menüs

Dann gelangst du in deine „Menü-Struktur“.

Links siehst du alle Seiten die du erstellt hast. Hier im Beispiel sind es vier Seiten.

Impressum und Datenschutzerklärung befinden sich schon im Footer.

Rechts unter „Menü-Struktur“ sind zwei Seiten zu finden. Jedoch ist die „Home“ Seite die Startseite.

Im Fall von Blog-Job findest du unter Home alle veröffentlichten Artikel.

Eine Seite fehlt also noch.

Du machst das, wie im Beispiel gezeigt.

Markiere die Seite, die in dein Menü aufgenommen werden soll. Klicke auf „Zum Menü hinzufügen“.

Jetzt wandert die Seite rechts rüber in deine „Menü-Struktur“.

Der Titel den ich für diese Seite verwendet habe (Die ultimative WordPress Blog erstellen Schritt für Schritt Anleitung) ist natürlich viel zu lang.

Der muss für das Menü geändert werden und soll zu meiner „Starte Hier!“ Seite werden.

Wenn du den Reiter öffnest, kannst du unter „Angezeigter Name“ den Link-Namen änder.

Vergiss nicht unter den „Menü Einstellungen“ das „Primäres Menü“ anzuhaken.

Jetzt musst du dein geändertes Menü nur noch speichern.

Hier ein Screenshot vom Blog-Job Header indem du das fertige Menü mit den drei Links sehen kannst.

Im Footer sind die anderen zwei Seiten platziert.


Das es nicht unbedingt Seiten sein müssen die du in deinem Menü unter bringen kannst, sondern auch Artikel und Affiliate Links, zeige ich dir hier.


Blog Beiträge ins Menü setzen

Manchmal kommt es vor das Beiträge erstellt werden, die es wert sind nicht einfach von der Bildfläche zu verschwinden.

Artikel haben nun mal die Eigenschaft nach unten zu wandern und im Archiv zu landen. (Es sei denn sie ranken gut)

In diesem Fall gehst du wieder auf >Design >Menüs und öffnest den Reiter „Beiträge“.

Hier gehst du genau so vor wie bei den „Seiten“.


Blog Kategorien ins Menü setzen

Bei einigen Websites bietet es sich an die Kategorien ins Menü zu setzen.

Da ich die „Starte Hier!“ Seite im Menü habe, habe ich die Kategorien etwas vernachlässigt.

Deswegen befindet sich in der Menü-Erstellung nur eine Kategorie.

Sinnvoller ist es natürlich seine Artikel nach Kategorien zu ordnen.

Auch hier Kategorien auswählen und „Zum Menü hinzufügen“.


WordPress Menü individueller Link erstellen

Mit diesem Menü Eintrag kannst du alles verlinken was du möchtest.

Einen Affiliate Link, der Link zu deiner Verkaufsseite, ein Ebook oder Online Kurs oder der Link zu deiner Facebook Seite.

Öffne den Reiter „Individuelle Links“.

Hier kannst du jetzt die URL zu deiner Wunschseite eingeben und einen passenden Link-Text wählen.


So erstellst du ein Menü nach deinen Wünschen und Vorstellungen.

Ein passendes Menü entwickelt sich auch mit deinem Inhalt und den geschriebenen Artikeln.

Beginne mit einem kleinen Menü. Ändern kannst du immer.


Schreibe einen Kommentar