Wie erstelle ich Affiliate Links

Wie erstelle ich Affiliate Links

Affiliate Link maskieren mit Pretty Link Plugin.

Mit diesem Artikel greife ich vielleicht etwas vor.

Bis zum Geld verdienen mit deinem Blog braucht es noch etwas Zeit.

Jedoch ist es vollkommen legitim für die Empfehlung eines guten Produktes eine kleine Provision zu bekommen.

Diese Möglichkeit im Internet, oder mit deinem Blog, Geld zu verdienen ist das Affiliate Marketing.

Hierfür benötigst du das WordPress Plugin Pretty Link welches du dir installieren solltest.

Hier zeige ich dir was du mit Pretty Link machst und wie es funktioniert.


Affiliate Links mit Pretty Link maskieren

Aus irgendeinem Grund sieht es Google nicht gern wenn du etwas verkaufen willst.

Affiliate Links mag Google schon gar nicht.

Doch es geht nicht nur um Google, auch deine Besucher sehen sich einen Link gerne an, bevor sie darauf klicken.

Affiliate Links sehen auch immer etwas unseriös aus.

In Emails werden sie häufig als Spam markiert.

Hier kommt jetzt das WordPress Plugin „Pretty Link“ ins Spiel.

Mit diesem Plugin kannst du Affiliate Links „maskieren“.

Das heißt, die Links machen noch was sie sollen, sehen aber so aus als gehören sie zu deinem Blog.

Einfach besser und seriös.


Pritty Link Installieren

Zuerst gehst du in deinem Dashboard auf >Plugins >Installieren.

Oben Rechts unter „Stichwort“ gibst du dein Wunsch-Plugin ein.

In diesem Fall „Pretty Link“.

WordPress sucht dir jetzt das passende Plugin raus.

Hier auf Blog-Job ist es natürlich schon Installiert und steht deswegen auf „Aktiv“.

Wenn du das Plugin noch nicht installiert hast, steht bei dir „Jetzt Installieren“.

Danach klickst du auf „Aktivieren“.

Fertig. Pretty Link ist installiert.


Affiliate Link maskieren

In der linken Sidebar deines Dashboards findest du jetzt den Link zu „Pretty Link“.

Da du noch keine Affiliate Links generiert hast ist deine Liste noch leer.

Klicke auf „Add New Link“.

Hier kannst du jetzt deinen Affiliate Link eintragen.

Da ich auf diesem Blog mit One.com arbeite und auch empfehle, habe ich meinen Affiliate Link bei One generiert.

Unter „Target URL“ gibst du deinen original Affiliate Link ein.

Bei „Pretty Link“ kannst du jetzt eine passende URL ergänzen.

Wie du siehst beginnt diese URL mit deiner Domain.

Im Grunde genommen ist es fast egal wie oder womit du deine Domain ergänzt.

Unter „Title“ kannst du jetzt schreiben was das für ein Link ist oder wo er hinführt.

Diese Zeile ist nur für dich sichtbar.

Hast du alles ausgefüllt klickst du auf „Create“.

Jetzt erscheint dein generierter Affiliate Link in deiner Pretty Link Liste.

Diesen Link nutzt du jetzt, wenn du ein Produkt mit einem Partnerprogramm bewerben möchtest.

Hier ein Ausschnitt einer meiner Artikel in dem ich One.com verlinke.

Denke daran das du Affiliate Links markieren musst.

Eine gängige Methode ist, ein Sternchen hinter deinen Link zu setzen und ein Hinweis auf deinem Blog.

Auf Blog-Job findest du den Hinweis im Footer.

So kannst du auf elegante Weise deine Affiliate Links maskieren.


2 Gedanken zu “Wie erstelle ich Affiliate Links”

Schreibe einen Kommentar